Chapter Basel: Typische Fehler bei der BPMN-Modellierung erkennen und vermeiden

Apr 16, 1:30 – 2:45 PM

Camunda Chapter: Basel

Die Verwendung von BPMN zur Prozessmodellierung eröffnet eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten, bringt jedoch gleichzeitig eine erhöhte Komplexität mit sich. Bei der Analyse zahlreicher BPMN Diagramme sind uns wiederholt bestimmte Fehlerkategorien aufgefallen. In diesem Meetup demonstrieren wir, wie man diese Fehler identifizieren und korrigieren kann.

GermanOnline

About this meet-up

Die Frage, wie man in BPMN 2.0 korrekt modelliert, wird immer wieder an uns herangetragen. Eine allgemeingültige Antwort gibt es dafür jedoch nicht, da der Zweck eines Modells variieren kann. Es stellt sich die Frage, ob das Modell lediglich der Dokumentation dient oder als Grundlage für Automatisierungsprozesse verwendet wird. Zudem ist relevant, wer das Modell verstehen soll – das Management, eine Fachabteilung oder ein Prozess-Engineer?

Thomas Heinrichs – BPM Consultant @ Miragon – wird am Meetup Einblicke darüber geben, welche Fehler beim Modellieren in BPMN auftreten können und wie diese vermieden werden können. Danach präsentiert Christian Mächler – Process Engineer und Camunda Champion @ brix IT Solutions - zeigt Modellanpassungen für die Automatisierung in Camunda und daraus resultierende Design Patterns.

Im Anschluss an die Vorträge der beiden Camunda Champions bietet sich den Teilnehmenden die Gelegenheit, Fragen zur Modellierung zu stellen und ihre eigenen Erfahrungen zu teilen.

When

When

Tuesday, April 16, 2024
1:30 PM – 2:45 PM UTC

Agenda

1:30 PMBegrüssung und Einleitung
1:45 PMModellierungsfehler BPMN
2:15 PMDesign Patterns BPMN
2:30 PMDiskussionsrunde

Speakers

  • Thomas Heinrichs

    Miragon

    BPM Consultant

  • Christian Mächler

    brix IT Solutions

    Senior Software & Process Engineer

Organizer

  • Kevin Lang

    brix IT Solutions

    Chapter Leader

Partner

brix IT Solutions logo

brix IT Solutions

Contact Us

Virtual event